* Extreme *

 

Grafik © Ozeana ~ http://www.ozeanas-welt.de

Deko © Mar

 

Das Original Tutorial findest Du mit einem

Klick auf den Banner

 

 

Dieses Tut durfte ich mit Erlaubnis von Mar

ins Deutsche übersetzen

Das Copyright des Originals liegt bei Mar

Thank you very much Mar for allowing me

to translate your wonderfull Tutorials

 

Leider gibt es die Seite von Mar nicht mehr

Ich werde meine Übersetzungen aber online lassen

Sollte jemand ein Problem damit haben, bitte um eine Mail

 

Was benötigst Du dazu:

PSP: Download einer 30 Tage Testversion

Ich habe dieses Tutorial mit PSP 9 geschrieben

Die Zip mit dem Material

Darin enthalten sind ein Muster und Deko

Öffne alles aus der Zip in PSP

 

Die in der Zip enthaltene Deko wurde von Mar erstellt

Respektiere ihre Arbeit, es ist NICHT erlaubt

den Dateinamen zu ändern oder das Material weiterzuleiten

 

Hast Du alles??

Dann lass uns beginnen!!

Viel Spass und gutes Gelingen!!

 

Aktiviere ein Bild Deiner Wahl

Dupliziere es mit "Umschalt + D" auf der Tastatur

Schließe das Original

 

Beschneide oder verkleinere das Bild auf 300 x 300 Pixel

Bild > Graustufen

Bild > Farbtiefe erhöhen > 16 Millionen Farben (24 Bit)

 

!!!Beachte!!!

Solltest Du ein Bild eines Künstlers verwenden, lies Dir vorher die TOU durch

ob eine Größenänderung und Veränderung allgemein erlaubt wird!!!

 

Ich habe mich für ein Bild meiner Freundin "Ozeana" entschieden

Danke Süße, das ich Dein Bild hier verwenden darf *KISS*

 

Aktiviere das Lasso Werkzeug mit folgenden Einstellungen

 

 

Wähle nun den Teil des Bildes,

den Du kolorieren willst

Ich habe mich für den Baum und den Strauch entschieden.

 

 

Wenn Du mit PSP 8, 9 oder folgenden Versionen arbeitest,

hast Du den Modus "Hinzufügen"

Verwendest Du PSP 7, musst Du, um weitere Teile auszuwählen,

die "Umschalt" Taste auf der Tastatur gedrückt halten

Wähle nun auch noch die kleinen Teile des Baumes aus

 

 

Anpassen > Farbton und Sättigung > Kolorieren

Ich habe mich für folgende Farbe entschieden

 

 

Hier noch weitere Farbbeispiele

 

   

 

   

 

Auswahl > Auswahl aufheben

Bild > Rand hinzufügen > 5 Pixel, symmetrisch > Gelb

Aktiviere den Zauberstab

Toleranz 15 > Randschärfe 0

Markiere den gelben Rand damit

 

Aktiviere nun "MD-Pattern"

Dupliziere es mit "Umschalt + D" auf der Tastatur zwei mal

Schließe das Original und minimiere ein Duplikat für später

Koloriere das andere Duplikat in der selben Farbe wie das Bild

 

Stelle nun im Feld der Vordergrundfarbe auf Muster

und suche das kolorierte Duplikat von MD-Pattern

Winkel 0 > Flächendeckung 100

 

Zurück zum Bild

Fülle die Auswahl mit dem Muster

Effekte > 3D-Effekte > Innenfase

 

 

Effekte > 3D-Effekte > Schlagschatten

 

 

Wiederhole den Schlagschatten mit minus 2 bei Vertikal und Horizontal

Auswahl > Auswahl aufheben

 

Aktiviere nun das zweite Duplikat von MD-Pattern

Effekte > Kunsteffekte > Neon

 

 

Stelle nun auch im Feld der Hintergrundfarbe auf Muster

und suche hier das mit dem Kunsteffekt bearbeitete MD-Pattern

Winkel 0 > Flächendeckung 100

 

Wechsle wieder zu dem Bild

Bild > Rand hinzufügen > 10 Pixel, symmetrisch > Gelb

Markiere den Rand mit dem Zauberstab

Klicke mit der Rechten Maustaste und fülle so die Auswahl

mit dem Muster aus dem Feld der Hintergrundfarbe

 

Anpassen > Helligkeit und Kontrast > Helligkeit/Kontrast

Stelle den Wert bei Helligkeit auf minus 50

bei Kontrast auf 10

Auswahl > Auswahl aufheben

 

Bild > Rand hinzufügen > 5 Pixel, symmetrisch > Gelb

Markiere den Rand mit dem Zauberstab

Fülle mit dem Muster aus dem Feld der Vordergrundfarbe (linke Maustaste)

 

Wiederhole den Innenfase und Schlagschatten Effekt von vorhin

 

Auswahl > Auswahl aufheben

Bearbeiten > Kopieren

 

Aktiviere nun das kolorierte MD-Pattern

Effekte > Kunsteffekte > Neon > Einstellung wie vorhin

Ändere im Feld der Vordergrundfarbe nun auf das dunklere kolorierte MD-Pattern

 

Öffne ein neues, transparentes Bild > 400 x 400 Pixel

Fülle es mit dem Muster der Vordergrundfarbe

(klick mit der linken Maustaste)

 

Das kopierte Bild sollte noch im Zwischenspeicher sein

Bearbeiten > Einfügen > Einfügen als neue Ebene

Wenn alles richtig ist, sollte es nun so aussehen

 

 

Es sollten 2 Ebenen sein und die obere davon ist aktiv

Aktiviere nun das Auswahlwerkzeug Rechteck

und ziehe eine Auswahl um den inneren der Rahmen

siehe Screen

oder gehe auf Auswahl > Alles auswählen

Auswahl > Ändern > Verkleinern > 45 Pixel

 

 

Auswahl > Umkehren

Effekte > Reflexionseffekte > Spiegelrotation

Sollte der Wert bei "Vertikalverschiebung" nicht zu ändern sein,

klicke auf "Voreinstellungen > Werkseinstellung"

und übernimm dann folgende Einstellung

 

 

Auswahl > Umwandeln in Ebene

Auswahl > Auswahl aufheben

Bild > Vertikal spiegeln

Bild > Horizontal spiegeln

 

Ebenen > Einbinden > Alle zusammenfassen

Auswahl > Alles auswählen

Auswahl > Ändern > Verkleinern um 5 Pixel

Auswahl > Umkehren

Ebenen > Neue Rasterebene

 

Fülle die Auswahl mit dem Muster aus dem Feld der Hintergrundfarbe

(Klick auf die rechte Maustaste)

Anpassen > Helligkeit und Kontrast > Helligkeit/Kontrast

Einstellungen wie vorhin

Wiederhole den Innenfase und Schlagschatten Effekt von vorhin

mit 2 und -2 bei Vertikal und Horizontal

Auswahl > Auswahl aufheben

Ebenen > Einbinden > Alle zusammenfassen

 

Aktiviere und kopiere "MD-Extreme"

Zurück zum Bild

Bearbeiten > Einfügen > Einfügen als neue Ebene

Platzieren wie im Screen

 

 

Effekte > 3D-Effekte > Schlagschatten

 

 

Anpassen > Schärfe > Scharfzeichnen

 

Aktiviere und kopiere "MD-Extreme2"

Im Bild als neue Ebene einfügen

Platzieren wie im Screen

 

 

Wiederhole den Schlagschatten und Scharfzeichnen

 

Aktiviere und kopiere "MD-Extreme3"

Im Bild als neue Ebene einfügen

Platzieren wie im Screen

 

 

Wiederhole den Schlagschatten und Scharfzeichnen

 

Aktiviere und kopiere "MD-Extreme4"

Im Bild als neue Ebene einfügen

Platzieren wie im Screen

 

 

Wiederhole den Schlagschatten und Scharfzeichnen

 

Jetzt noch den Copy Hinweis des Künstlers und Dein Wasserzeichen

Ebenen > Einbinden > Alle zusammenfassen

Schon kannst Du den "Extreme Frame" als .jpg speichern

Ich hoffe, das Tutorial hat Dir Spass gemacht

 

Bei Fragen oder Problemen schreibe mir eine Mail an

 

 

* Ich würde mich sehr freuen, wenn ich Dein fertiges Werk sehen dürfte *

Schicke es mir dazu bitte an oben genannte Mail

und ich werde es hier posten

Es muss ein Copy Hinweis des Künstlers auf dem Bild sein!!!

Andernfalls werde ich es nicht posten

 

Dieses Tutorial wurde von Mar geschrieben und entworfen.

Das © des Originals liegt bei Mar

Das © der Übersetzung liegt bei mir

Dieses Tutorial darf nicht zu irgendeinem Zweck verändert

als Download angeboten werden ohne dem Original - Tutorial folgen.

 

© des Originals by Mar 2006

© der Übersetzung by Angela 2008

15-01-2008