* Flip Flap Frame *

 

Tube © KatNKDA ~ http://nkdigitalart.us/nkartshop.us

Nutzung mit Lizenz von

 

Das Original Tutorial findest Du hier

 

 

Dieses Tutorial durfte ich mit Erlaubnis von Tricia

ins Deutsche übersetzen

Das Copyright des Originals liegt bei Tricia

 

Thank you very much for allowing me

to translate your wonderful Tutorials

 

Dazu benötigst Du

Paint Shop Pro

Filters Unlimited 2

VM Distortion

Maske 20-20

Ein Bild Deiner Wahl

 

Dieses Tutorial wurde für Farbtöne wie Grau, Braun

oder gedämpftes Grün geschrieben.

Wenn Du Pastellfarben verwendest,

musst Du die Einstellungen anpassen.

Auch ist die vorgegebene Größe wichtig,

da sonst andere Ergebnisse mit den Einstellungen erzielt werden

 

Nun lass uns beginnen

 

1. Öffne Deine Grafik in Psp und dupliziere sie

Schließe das Original

 

2. Ändere die Größe des Bildes auf 380 x 380 Pixel

Stelle sicher, das "Seitenverhältnis beibehalten"

nicht angehakt ist

!!!Anmerkung!!!

Viele Künstler erlauben diese Art der "Bildverzerrung" nicht

Es ist daher besser, das Bild auf diese Größe zu beschneiden!!!

 

Dupliziere dieses Bild und minimiere das Duplikat

 

3. Effekte > Bild Effekte > Nahtlos Kacheln

 

 

4. Anpassen > Bildunschärfe > Gaußscher Weichzeichner > Radius 25

 

5. Effekte > Plugins > I.C.NET Software > Filters Unlimited 2 >

Tile&Mirror > Radial Tile

 

 

6. Wähle nun vom unscharfen Hintergrund des Bildes

eine dunklere Vordergrundfarbe und

eine hellere Hintergrundfarbe

Schwarz sollte es nicht sein

Ich habe mich für diese Farben entschieden

 

 

7. Aktiviere die minimierte Kopie des Bildes

Ebenen > Hintergrundebene umwandeln

 

8. Ebenen > Maske laden/speichern > Maske aus Datei laden

Suche die Maske 20-20

 

 

Ebenen > Gruppe zusammenfassen

 

9. Bearbeiten > Kopieren

 

10. Wechsle zu dem vorhin erstellten Hintergrundbild

Bearbeiten > Einfügen > Einfügen als neue Ebene

 

11. Ebenen > Einbinden > Alle zusammenfassen

 

12. Bild > Rand hinzufügen > 10 Pixel, symmetrisch

in einer Farbe, die nicht im Bild vorkommt

 

13. Bild > Rand hinzufügen > 25 Pixel, symmetrisch

in einer anderen Farbe, die nicht im Bild vorkommt

 

14. Markiere den 25 Pixel Rand mit dem Zauberstab

 

15. Auswahl > Umwandeln in Ebene

 

16. Fülle die Auswahl mit Deiner dunkleren Farbe

 

17. Effekte > Plugins > VM Distortion > Flipper

 

 

** 18. Auswahl aufheben

 

19. Markiere nun mit dem Zauberstab mit folgenden Einstellungen

 

 

die vom Filter erzeugen Felder

* Schalte dazu die Hintergrundebene unsichtbar,

so siehst Du diese Felder besser *

 

20. Effekte > Plugins > I.C.NET Software > Filters Unlimited  2 >

Paper Textures > Canvas Fine

 

 

21. Auswahl  > Umkehren

 

22. Effekte > 3D-Effekte > Aussparung

 

 

Auswahl > Auswahl aufheben

 

23. Schalte nun die untere Ebene wieder sichtbar,

die obere Ebene unsichtbar und aktiviere die untere Ebene

 

24. Markiere mit dem Zauberstab (selbe Einstellung wie vorhin)

den Rand mit 25 Pixel und den Rand mit 10 Pixel,

so, das es eine Auswahl ist

 

* 25. Fülle die Auswahl mit der hellen Farbe, die Du zu Beginn gewählt hast

 

26. Effekte > Plugins > Filters Unlimited 2 > Paper Textures > Canvas Fine

selbe Einstellung wie bei Punkt 20

 

27. Auswahl > Umkehren

Effekte > 3D-Effekte > Aussparung

 

 

Auswahl > Auswahl aufheben

 

** 28. Schalte die obere Ebene wieder sichtbar

Ebenen > Einbinden > Alle zusammenfassen

 

29. Bild > Rand hinzufügen > 10 Pixel, symmetrisch

in einer Farbe, die nicht im Bild vorkommt

 

30. Bild > Rand hinzufügen > 25 Pixel, symmetrisch

in einer anderen Farbe, die nicht im Bild vorkommt

 

31. Markiere den 25 Pixel Rand mit dem Zauberstab

 

32. Auswahl > Umwandeln in Ebene

 

33. Fülle die Auswahl mit Deiner helleren Farbe

 

34. Effekte > Plugins > VM Distortion > Flipper

 

 

** Wiederhole nun die Punkte 18 - 28

Bei Punkt * 25 fülle mit der dunkleren, gewählten Farbe

 

Nun noch folgende Schritte, um das Bild fertig zu stellen

 

35. Bild > Rand hinzufügen > 10 Pixel, symmetrisch,

in der dunkleren Farbe

 

36. Markieren mit dem Zauberstab

 

37. Effekte > Plugins > Filters Unlimited 2 > Paper Textures > Canvas Fine

Einstellungen wie bei Punkt 20

 

38. Auswahl > Umkehren

 

39. Effekte > 3D-Effekte > Aussparung

Einstellungen wie bei Punkt 27

Auswahl > Auswahl aufheben

 

Geschafft,... Dein Rahmen ist nun fertig

Das fertige Bild sollte nun 540 x 540 Pixel sein

Wenn Du es auf einen Letter machen willst,

solltest Du die Größe auf 500 x 500 Pixel ändern

 

Speichere das Rahmenbild in der gewünschten Größe

nun als .jpg mit einer Komprimierung von 25

Du kannst das Bild nun schließen

 

Für den Hintergrund:

 

a. Öffne ein neues Bild 1024 (1260) x 500

 

b. Aktiviere Dein Auswahlwerkzeug Rechteck

und erstelle eine Benutzerdefinierte Auswahl

 

 

c. Fülle die Auswahl mit der helleren Farbe

 

d. Auswahl > Umwandeln in Ebene

 

e. Fülle nun die Auswahl mit der dunkleren Farbe

Auswahl > Auswahl aufheben

 

f. Effekte > Plugins > VM Distortion > Flipper

 

 

g. Markiere die Felder, die durch Flipper entstanden sind

mit dem Zauberstab, mit den selben Einstellungen wie vorhin

 

h. Effekte > Plugins > Filters Unlimited 2 >

Paper Textures > Canvas Fine

Einstellungen wie bei Punkt 20

 

Auswahl > Auswahl aufheben

 

i. Aktiviere die untere Ebene

Effekte > Plugins > Filters Unlimited 2 >

Paper Textures > Canvas Fine

Einstellungen wie bei Punkt 20

 

j. Ebenen > Einbinden > Sichtbare zusammenfassen

 

Tipp: Wenn Du eine Bildschirmeinstellung von

1280 x 1024 verwendest,

dann gehe nun auf

Bild > Leinwandgröße und ändere die Breite auf 1260 Pixel

 

k. Ebenen > Neue Rasterebene

Fülle diese mit der dunkleren Farbe

Wende wieder Filters Unlimited > Paper Textures > Canvas Fine an

 

l. Ebenen > Anordnen > Nach unten verschieben

 

m. Effekte > Bildeffekte > Nahtlos Kacheln

 

 

n. Aktiviere die obere Ebene

Effekte > 3D-Effekte > Schlagschatten

 

 

o. Ebenen > Einbinden > Alle zusammenfassen

 

p. Speichere den Letterhintergrund nun als .jpg

mit einer Komprimierung von 25

 

Im Letter Creator füge den Hintergrund nun mit Aufteilung

im Raster "Text" ein

Suche eine Schrift Deiner Wahl, verschiebe diese passend,

damit sie nicht über den Seitenborder geht

Das Rahmenbild im Raster "Kopfzeile" zentriert

 

Ich hoffe, das Tutorial hat Dir Spass gemacht

 

Bei Fragen oder Problemen schreibe mir eine Mail an

 

 

* Ich würde mich sehr freuen, wenn ich Dein fertiges Werk sehen dürfte *

Schicke es mir dazu bitte an oben genannte Mail

und ich werde es hier posten

Es muss ein Copy Hinweis des Künstlers auf dem Bild sein!!!

Andernfalls werde ich es nicht posten

 

© des Originals by Tricia 2006

© der Übersetzung by Angela 2006

Überarbeitet ~ 19. 12. 2008